Tobias

  • geboren 02.03.1984 in Halle/Saale
  • sportlich
  • cooler Typ mit großem Herz
  • spontan, ungezwungen und einfach super sympathisch
  • Physiotherapeuth
  • Barista, grandioser Kellner und Allrounder

Max

  • geboren am 28.04.2014  in Busselton, Australien
  • super Draufgänger, hat ein großes Herz für seine Eltern, immer fröhlich
  • kann einen jetzt schon mit seinem Charme um den Finger wickeln

Carolin

  • geboren 30.10.1981 in Tirschenreuth
  • fröhliches Hammerweib
  • herzlich und mit offenen Armen
  • Innenarchitektin/Designerin
  • Barista und Kellnerin
  • großartige Allrounder-Frau


Der Beginn einer Weltreise:

Wir beide hatten unabhängig voneinander, also bevor wir uns kennengelernt haben, das Ziel, einmal eine Weltreise zu machen. Das Schwierige liegt eigentlich "nur" daran, den Wunsch umzusetzen, den Schritt zu gehen, den Mut aufzunehmen einen heimatlichen Teil hinter sich zu lassen und aufzubrechen in eine ungewisse Zukunft voller neuer Entdeckungen und Möglichkeiten.

 

Die Welt umfasst 194 Länder, also kurz gesagt, die Welt ist groß, deswegen dachten wir zuerst an ein Ticket "Einmal um die Welt, bitte!", aber dies ist begrenzt in jeglicher Hinsicht. Wir wollten uns nicht eingrenzen lassen und deswegen ging es für uns über den Landweg vorwärts.

Seit dem 01.07.2011 sind wir nun schon unterwegs, gestartet mit einem Budget von 16.000 Euro kamen wir schlussendlich 1 Jahr und 2 Monate weit. Wir sind immer noch unterwegs, denn wir haben Möglichkeiten gefunden im Ausland zu arbeiten, wieder Geld zu sparen und weiterzureisen.

 

Angefangen hat alles damit, dass Tobias heimlich, also ohne dem Wissen von seiner Freundin Carolin, Geld gespart hat. Ein Anfang muss gemacht werden. 300€ gingen über zwei Jahre hinweg auf ein separates Konto. Es war nicht einfach, Carolins Taschengeld zu kürzen ohne dass sie es mitbekommen und Verdacht geschöpft hat, auch deshalb weil wir ständig am Ende des Monats im Minus waren. Es hat funktioniert und so kam es am Weihnachtsabend 2010 zur großen Überraschung.

 

Wir machen eine Weltreise. Es geht in einem halben Jahr los. Der Job mus gekündigt werden, die Wohnung aufgelöst und die vielen Ansammlungen untergebracht werden.

 

Das alles musste Carolin aber erst einmal verdauen, denn sie hatte gerade beruflich Karriere gemacht. Auch bei uns gab es viele mögliche Hindernisse, aber nachdem sich Caro dann mit ihren Freunden Mr. Sekt und Mrs. Mon Chèrie unterhalten hat, hat sie den Schock langsam überwunden.

 

Danach ging die gemeinschaftliche Planung los und die Vorbereitungen über Visas, Impfungen und andere nicht uninteressante Problemchen wurden erfolgreich abgeschlossen.

 

*Seit nun schon über 4 Jahren sind wir am Reisen und wir erfüllen uns unseren großen Traum*

 

Das Besondere ist, dass wir mittlerweile nicht mehr 2 on a big trip sind, sondern 3 on a big trip. Zusammen mit unserem Sohn Max und unserem eigenen Campervan reisen wir weiter um die Welt.

 

~Viel Spaß auf unserer Seite~