Armenia Cafe

Wir sind im Armenian Café angekommen! Am 22.10. sind wir eingezogen und nun seit fast zwei Wochen am werkeln, tun und machen. "My Armenian" eine Gespann aus Gallery, Shop und Café. Alyssa haben wir zwei Wochen vorher kennengelernt, sind ins Gespräch gekommen und es hat sich herausgestellt, das sich Tobi und Alyssa kennen, aber woher das musste noch erforscht werden, denn Alyssa ist hier erst seit zwei Monaten eingezogen. Die Antwort ist so witzig, denn vor zwei Jahren war Tobias ja schon einmal in Georgetown und dort hat er in einer Gallery ein tolles Bild bewundert und sich auch dort im Gästebuch verewigt und nun stellt sich heraus dass Tobias in der gleichen Gallery war aber an einem anderen Ort. Dies wurde dann noch bestätigt als wir das Gästebuch nochmal zwei Jahre zurückgeblättert haben. Als die Beiden sich so weiter unterhalten kommt es zu einer kleinen Besichtigungstour und dort stellt sich heraus, das Alyssa im ersten Stock zwei Zimmer hat. Ihr wisst ja nun wie es ausgeht und wir schließen den mündlichen Vertrag einer unglaublichen Kooperation. Wir helfen im Cafe und dafür können wir bei ihr wohnen. Von helfen kann nun aber keine Rede sein, denn wir arbeiten einfach mal volle Kanne. Das ganze Cafe wird einfach total umgeworfen. Anstatt Hühnenpopcorn (genau so heißen Diese übersetzt) aus der Tiefkühltruhe und frittierte Kartoffelecken gibt es nun Wraps, Bagels und Sandwiches "Homemade" und frisch gemacht. Weiterhin gibt es Mocktails, alkoholfreie Energiegetränke um den Tag mal so richtig aufzupushen. Die Innenarchitektin unter uns tobt sich hier besonders aus. Wir dekorieren um, hängen Bilder an die Wand, bestreichen die Tische mit Schultafelfarbe und nun können unsere Gäste die Tische dekorativ bemalen. Wir lernen Jonas und Ellen kennen, welche nun auch hier wohnen und diese malen uns in den nächsten Wochen ein riesiges Bild an eine freie Wand. Die beiden sind mit ihrem eigenen Auto von Deutschland nach Malaysia gefahren. Eine dufte diese Abenteurer, aber schaut einfach auf ihre unglaublich tolle Internetseit! Einfach der Hammer...Klickt hier!

Der GrassVan ist natürlich auch ein super Objekt der paparazzischen Begierde und somit füllt sich das Cafe so langsam aber sicher. Zeitgleich produzieren wir die ersten Produkte für unseren eigenen Shop aber dazu später ausführlich mehr.


Wir leben hier in dieser tollen Stadt und fühlen uns richtig wohl. Wir sprießen vor Ideen welche alle umgesetzt werden sollen und zeitgleich kommen noch mehr dazu. Wir lassen bald die große Bombe platzen, aber bis dahin müsst ihr noch ein wenig geduld haben :)


Also bis demnächst....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0