Der Darjeelinger Zoo

Der zweite Tag beinhaltete ein Besuch im Darjeelinger Zoo. Neben einem weiteren Museum, welches die Höhepunkte der früheren Bergsteigerszene wiedergibt, gibt es hier zahlreiche Tiere zu bestaunen. Man kann zum Beispiel einen Bär beim blöde dreinschauenden posieren beobachten, rote Pandas die eine Patrouille um ihren Grenzbereich absolvieren. Weitere Vögel die wild aufgeweckt oder doch erschrocken durch ihren Käfig flattern. Der Tiger, der so unbedacht und trotzdem so eindrucksvoll auf seinem faulen Hintern sitzt und nebenbei jedem vorzüglich sein offenes Maul präsentiert. Und natürlich darf man auch den Löwen nicht vergessen, der wie wohl kein anderer, so majestätisch in seinem Käfig auf und ab schlendern kann. Jede Bewegung scheint wie vorherbestimmt und abwartend was da zufällig kommen mag. Ein schöner Tag im Zoo.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Leni (Donnerstag, 17 Januar 2013 20:00)

    Ein sehr schöner Artikel. Ist zwar schon etwas älter, aber gibt es dazu vielleicht auch ein paar Bilder? Hätte mich interessiert, wie es dort ausgesehen hat.