Durchfall und ein Wiedersehen

Wenn es schnell gehen muss, muss es schnell gehen. In dem Fall dringend schnell. In Indien ist es eine Freude, auch wenn man schon schwitzt. In Indien stehen die Türen immer offen und von der Straße hat man einen perfekten Einblick in den Haushalt. In dem Fall sogar von drin. Wie gesagt es war dringend. Ich glaube ich hätte genauso bescheuert geschaut, wie die zwei Frauen und die vier Kinder, wenn ein Fremder in mein Haus platzt und ohne Umwege den „heiligen Stuhl“ sucht. Zum Glück braucht man keine großartigen Erklärungsversuche. Danach gab es noch einen Plausch und wir haben erfahren dass ich gerade bei der Schwester von Jazzy B, naja, geschissen habe. Jazzy B, der Punjabi Sänger, wo wir das Konzert in Mandi erlebt haben. Wir wussten es doch, dass wir ihn irgendwie wiedersehen. Mitten in Delhi, im irgendwo, die leicht abgewandelte Variante.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0