Highlight in Sector 4

Zum einen gibt es hier den Sukhna Lake, einen schönen See mit vielen Tretbooten und anderen Freizeitangeboten. Ein bisschen wie der Bodensee, nur in klein.

Dann gibt es aber noch den Rock Garten. Die Geschichte lässt sich höre, denn Nek Chand, ein Straßenbauaufseher unter Le Corbusier, konnte den vielen Müll, der sich beim Bau stapelte, nicht mehr mit ansehen. 1957 setzte er seine Idee, den Müll effektiv und kunstvoll zu verwenden, um. Geheim und versteckt hat er schlussendlich diesen Rock Garden erschaffen, ein Labyrinth aus kreativen Müllkonstruktionen stilvoll designt. Dazu verwendete er alles Mögliche, angefangen bei Glasscherben bis hin zu Elektrischen Sicherungen und ganzen Kloschüsseln. Allerdings war seine Arbeit illegal und irgendwann ist sein Versteck aufgeflogen und es gab einen lauten Protest. Der Schlimme! Das kann man doch nicht mit dem Müll machen! Der muss doch auf der Straße liegen bleiben! Wie kann er das nur tun! So in etwa die fiesen Anschuldigungen. Aber eine kleine Gruppe moderner Designer hat sich für ihn eingesetzt und nun ist dieser Garten die Hauptattraktion dieser Stadt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0