Ger Aufbau

Bevor wir uns heute aber auf den Weg zum Wasserfall gemacht hatten, konnten wir noch beim Aufbau eines Gers helfen. Pünktlich zum Wintereinbruch wurde noch ein Ger aufgestellt. Das ganze ging relativ flott von statten. Zuerst wird der Ring aus einem Holzscherengitter aufgebaut und befestigt. Danach wird die stützende Mittelkonstruktion aufgebaut, welche durch einzelne Holzstäbe mit dem Scherengitter verbunden wird, die dann das fächerförmige Dach ergeben. Danach wird das Ger auch schon mit Filz und Leinentuch verkleidet und dann wird der Ofen eingebaut. Zum Schluss kommen dann die Möbel dran. Wir waren nicht beim, kompletten Aufbau dabei. Aber wir konnten uns das Endprodukt nach unserer Rückkehr betrachten. Insgesamt hat der komplette Aufbau ca. 3 Stunden gedauert. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass eine ganze Familie in ein Ger passt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0