Was man in Russland nicht machen sollte!!!

Nach einem ausgedehnten Spaziergang musste ich heute äußerst dringend für kleine Mädchen. Also dachte ich mir in meiner Not, dass ich einfach ins nächste große, nach Bürotrakt oder Stadtbüro aussehende Gebäude gehen könnte. Dort gibt es ja normalerweise immer Toiletten die sauber sind und noch dazu kostenlos. Allerdings, hatte ich mir unwissender Weise das Polizeihauptquartier ausgesucht und dabei nicht mit den russischen Polizisten gerechnet. Tja, da stand ich nun, mehr oder weniger gefangen in einem kleinen Zwischentrakt mit zwei Polizeibeamten vor mir hinter einer Glasscheibe, einem Polizisten links neben mir, einem rechts und einem hinter mir. Was sollte ich jetzt machen? Ich teilte dem Polizisten vor mir mein Bedürfnis mit. Woraufhin der mir den Vogel zeigte. Da ich aber soooo dringend musste und er mir das dann doch ansehen konnte, lies er sich darauf herab, mir ein Café zu empfehlen, anstatt mir ein Bußgeld aufs Auge zu drücken. Glück gehabt. Das Radisson Hotel war dann auch eine gute Alternative. ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0