Kaunas

Nachdem wir unseren Plan nach Vilnius zu fahren an unseren Fahrer weitergegeben haben, hat er uns erst einmal gefragt, was wir da wollen. Denn für ihn ist Vilnius nicht so interessant, sondern vielmehr die "eigentliche" Hauptstadt Litauens, Kaunas. Daraufhin haben wir uns um entschieden und ab ging es nach Kaunas. 18:00 sind wir dann angekommen. Wo sollten wir was finden um diese Uhrzeit? Auf geht's Leute ansprechen, ob sie einen Platz haben. Ohne Erfolg! Vielleicht lag es daran das mein Bart nicht gestutzt war oder die Klamotten nach einer langen Zeit nicht mehr so angenehm rochen. Dann haben wir uns erst einmal die Touristeninformation gekrallt, denn hier ist das Internet kostenlos. Zur Sicherheit haben wir uns aber trotzdem mal die Hostels durchgeben lassen. In dieser Zeit kam ein junger Mann in die Touristeninformation reingeschnallt. Leider war er nicht aus Kaunas, sondern vielmehr aus Melbourne/Australien. Bevor wir weiterfahren, wollen wir euch noch sagen, das wir uns mit ihm am Abend getroffen haben. Super toller Abend, mit vielen Erfahrungsberichten. Und wir haben schon eine Wohnung in Melbourne! 

Aus der Touristeninformation raus sind wir erst einmal zur Bank. Auf diesem Weg haben wir die nächste Person angesprochen. Bingo! Jedoch nicht bei ihr, sondern bei einem Freund von einer Freundin von ihr. Mit Jubelschrei und vielem mehr ging es dann nach "Hause". Nach zehn Tagen "Out of shower" ging es dann auch mal wieder in eine Wohnung mit Dusche. Ein Spanier aus Madrid! Wunderbar. 

Heute treffen wir uns zum Mittagessen mit der Person die uns unseren Schlafplatz verschafft hat. Guten Appetit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sebastian & Steffi (Sonntag, 14 August 2011 17:45)

    Hallo, ihr beiden.
    Was man bisher so liest, klingt nach einer total verpeilt spontanen Tour im Zickzack durch Ost-Europa. WUNDERBAR! Wir beneiden euch! Schöne Bilder, witzige Situationen bzw. tolle Erlebnisse mit Einheimischen,was will man mehr? Auch wenn das Wetter nich so dolle ist. Wir wünschen euch, dass eure oberpfälzisch hallsche Charmekombi noch viele viele Türen öffnet. Gruß aus Hamburg! Wir lesen gespannt...

  • #2

    Jule (Mittwoch, 17 August 2011 14:04)

    Wie jetzt? 10 Tage ohne Dusche? Haben die Wohnungen in Polen keine Duschen? Ich hab ja auch schon viel mitgemacht, aber ich glaub mehr als 5 Tage ohne duschen waren es nicht. 10... Pfui! :)