Stipvisite: Warschau

Nach zwei Regentagen in Lublin sind wir gestern weiter nach Warschau gereist. Wir hatten eine angenehme Fahrt und sind flott am Flughafen angekommen. Von dort aus wollten wir eigentlich erst einmal in die Karibik fliegen, weil uns das Wetter hier so richtig angek... hat. Aber wie Ihr wisst müssen wir ein bisschen sparen und so sind wir doch in Warschau geblieben. Dank super spontanen Gastgebern, durften wir einen schönen Abend und eine erholsame Nacht in einer Penthouse-Wohnung verbringen.

Jetzt sitzen wir bei McCafe und testen dort das WIFI, bis für die liebe Caro ein Busfahrer aus Lublin kommt (ca. 130 km) und ihr ein paar wichtige vergessene Dokumente vorbeibringt...Tststs ;-)

Danach geht es dann weiter in die Masuren, direkt ins Wasser ganz ohne Umwege (oder vielleicht doch erstmals nur zu den Masuren)!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0